Sinus

14.01.23 – 30.01.23
Programm
Aktion im Stadtraum 14.01.2023, ab 17 Uhr Schaufensterausstellung 17.–30.01.2022
Künstler:in
Marcel Große
Kuration
Elisabeth Würzl Michael Schlecht
No items found.

Von Juli 2022 bis Juli 2023 läuft in der PUTTE der Programmzyklus unboxing realities. Über ein Jahr hinweg begleitet der Künstler Marcel Große das Thema mit Performances und Interventionen im Stadtraum.

Anschließend an die Aktionen werden die Ergebnisse im Schaufenster der PUTTE präsentiert.

Interessierte sind herzlich eingeladen Marcel Große bei seiner fotografischen Tour durch Neu-Ulm am 14. Januar zu begleiten – nehmt euch Leuchtmittel und gerne auch eigene Kameras und Stative mit!

Startpunkt ist der 14.01.23 um 17 Uhr in der PUTTE.

 

Große begibt sich in seinen künstlerischen Untersuchungen in das Spannungsfeld zwischen Kunst und Wissenschaft. Eine Auseinandersetzung mit räumlichen, physischen und historischen Kontexten sind Ausgangspunkt für seine ortsspezifischen Installationen. Im Rahmen von unboxing realities beschäftigt er sich mit der Grenze zwischen den Städten Neu-Ulm & Ulm. 

 

Im Dunkeln porträtiert er für seine zweite Aktion mehrere Orte im Zentrum von Neu-Ulm und entlang der Donau. Mit Hilfe einer tragbaren Licht-Apparatur und Langzeitbelichtung zeichnet er eine Lightpainting-Kurve. Es entsteht eine immer gleich ausschlagende Lichtlinie, die die Orte verbindet.. Die so entstehende Sinuskurve schwingt in regelmäßiger Frequenz vom Plus ins Minus. Sie legt dabei eine verbindende Struktur über alle Orte und macht ihren fortwährenden Puls sichtbar.

 

Die nächtlichen Aufnahmen sind anschließend vom 17.–30.1.23 jeweils ab 17 Uhr durch die Schaufenster der PUTTE zu sehen sein.