Artistic Research: Marcel Große // No 1: 17.9.22

unboxing realities – Artistic Research 

Der Jahreszyklus wird im Rahmen eines Artistic Research von einem Künstler begleitet. Für unboxing realities übernimmt diese Position Marcel Große.

Große begibt sich in seinen künstlerischen Untersuchungen, Installationen und daraus resultierenden grafischen Arbeiten in das Spannungsfeld zwischen Kunst und Wissenschaft. Eine Auseinandersetzung mit räumlichen, physischen und historischen Kontexten sind Ausgangspunkt für seine ortsspezifischen Installationen.
Für die PUTTE zeigt er seine Arbeiten im Außenraum, entwickelt diese konsequent weiter und sucht Verknüpfungen mit dem Stadtraum.

Marcel Große: « Der öffentliche Raum ist der Ort, an dem die vielen verschiedenen Realitäten unserer Zeit aufeinandertreffen. Hier vermischen sich Lebenswirklichkeiten, individuelle Abläufe und Alltagsroutinen. In meinen Arbeiten versuche ich durch urbane Interventionen Betrachter:innen die Möglichkeit zu geben, aus ihren täglichen Handlungsmustern herauszutreten und andere Wirklichkeiten wahrzunehmen.
Ausgangspunkt für den „Artistic Research“ bei unboxing realities ist die Auseinandersetzung mit der Gegenüberstellung der Städte Neu-Ulm & Ulm und damit verknüpften Fragen von Grenzziehung und deren Einfluss auf unsere Wirklichkeit. Die Donau – an sich ein verbindendes Element zwischen Städten und Regionen – fungiert im Falle von Neu-Ulm & Ulm als natürlicheGrenze und Barriere. Was macht das mit den Bewohner:innen der beiden Städte, mit ihrem Alltag und ihren Realitäten? Flat Stream III spielt mit diesen Fragen, mit Prozessen, mit Erwartungen, mit Berechenbarem und Zufälligem.»

Marcel Große wurde 1981 in Halle/ Saale geboren. Er studierte Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg.
Nach vielen experimentellen Installationen, die inspiriert sind von wissenschaftlichen Versuchsanordnungen, liegt einer seiner Schwerpunkte in der Kommunikation zwischen Kunst und Wissenschaft.
Für seine Arbeit erhielt er mehrere Auszeichnungen, Stipendien wie die Debütantenförderung des Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst wie das Kunsthallen-Stipendium Kempten.
www.marcel-grosse.info

 

Marcel Große  – Artistic Action No 1
17.9.2022, 19–22 Uhr
PUTTE – Brückenstraße 2, 89231 Neu-Ulm

Die erste Aktion findet zur Kulturnacht am 17.9. vor der PUTTE statt. Flatstream III erprobt das Aufeinandertreffen von Luftwellen und Partikelströmung. Die von Große entworfene Maschine spielt mit dem Zufall und lädt Zuschauer:innen ein sich an der Entstehung von grafischen Resultaten zu beteiligen. In der PUTTE sind parallel dazu die Ergebnisse zu sehen.

«Drei Druckspeicher sind in einem transparenten Kasten aufeinander gerichtet, vor diesem wird ein Blatt Papier fixiert. Die Umgebungsluft wird komprimiert und das Potenzial in den Speichern soweit erhöht bis zur höchstmöglichen Kapazität. Dann wird das Potenzial entspannt. Die Strömungen treffen aufeinander.»

FLATSTREAM III, Installation, Anhänger, Aluminiumprofile, Acrylglas, Kompressor, Drucklufttanks, Staubsauger, Klebefolie, elekr. Bauteile, Acrylfarbe, Stühle, Papier,etc. 2021